Ferien(hefte)

Wer seinen Sprösslingen in den Ferien helfen möchte, das womöglich versäumte nachzuholen oder zu verfestigen, dem seien die Ferienhefte aus dem Veritas Verlag empfohlen. Für die Volksschule sind Hefte aus Lesen, Mathematik und Deutsch vorrätig, andere können wir gerne sonst bestellen.

Gerne stellen wir auch weiterhin zu, das Miomobile hat aber durch den normalen Geschäftsbetrieb eingeschränkte Zustellzeiten (morgens oder abends).

Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall unter 0660/3255953 per SMS oder telefonisch, oder per mail unter mail@buchhandlung-mio.at

Besprechungen zu Kinder – und Jugendbücher finden Sie hier

Victor Jestin, Hitze. Kein und Aber € 20,60

Ein Jugendlicher in den Ferien am Campingplatz mit Familie, schüchtern, verunsichert, auf der Suche nach dem ersten Mal, verliebt, verstört, im Grunde einsam, und vor allem eins: schuldgeplagt. Denn er sah zu, wie ein flüchtig bekannter Jugendlicher, betrunken, in der Nacht, mithilfe der Seile einer Kinderschaukel, Selbstmord begeht. Oder war es ein Unfall? Jedenfalls greift er nicht ein, obwohl er es könnte, und er weiß selbst nicht warum, und noch weniger weiß er, warum er ihn dann in den Dünen verscharrt. Und so stolpert er gequält, panisch, trotzig und im Versuch, alles zu verdrängen, durch den von einer erbarmungloses Hitzewelle heimgesuchten Campingplatz. Verstörende, intensive, einfühlsame Lektüre.

Taffy Brodesser-Akner, Fleishman is in trouble/ Fleishman steckt in Schwierigkeiten. DTV 24,70

A witty, intense, sometimes funny, always gripping analysis of a marriage (gone wrong). Set among the aspiring and wealthy of New York, it is about love and ambition, success and its consequences. Toby Fleishman, a well paid and dedicated Doctor, finds himself neglected and put in charge of domestic and childrens affairs, while his hard working wife Rachel gives herself over to ambition and earning the really big bugs. So he wants out, gets hooked on Tinder and casual (sex-)dates, while Rachel withdraws more and more from family life. Complex and never one dimensional, it has its surprises, and throughout it is well observed and splendidly told.

Jetzt auf deutsch erschienen, schildert der Roman die Szenen einer Ehe zwischen dem Arzt Toby und seiner ehrgeizigen, erfolgreichen Frau Rachel. Zunehmend vernachlässigt und Opfer ihrer Aggression, zieht er aus und stürzt sich in die Welt von Tinder und schnellem Sex, während sie sich zunehmend von der Familie entfernt. Es geht um Erfolg und seine Konsequenzen, um Liebe, Ehrgeiz und was in der Folge auf der Strecke bleibt. Facettenreich, gut beobachtet, komplex und vielschichtig, mit Witz und hohem Tempo erzählt.

Luca Ventura, Mitten im August. Diogenes €16,50

Italiensehnsucht und Krimispannung vereint in einem neuen Schauplatz, der wundervollen Insel Capri, bietet dieser frisch erschienene Krimi. Dabei geht es um einen Mord an einen Studenten der Meeresbiologie und jungen Mann aus gutem Hause.
Das Ermittlerduo ist durchaus sympathisch, ausschweifende Schilderungen des Privatlebens bleiben ausgespart, es gibt keine O sole mio trällendenden Barden und wenn auch das eine oder andere typische Gericht einfließt, dann nur kurz und ohne die Ermittlung ungebührlich zu unterbrechen. Geht runter wie ein guter Limoncello im Sonnenuntergang.

Verena Güntner, Power. Dumont € 22,40

Ein sicherlich nicht einfaches und sich nicht leicht erschließendes, ein die Geister scheidendes und merkwürdig verstörend – betörendes Buch. Wir schlagen uns da ganz eindeutig auf die Seite der Überzeugten. Das eigenwillige 11-jährige Mädchen, das sich selbst Kerze nennt, macht sich auf die Suche nach dem verschwundenen Hund Power der alten Hitschke. Die Suche zieht sich hin, immer mehr Kinder schließen sich an, verbringen immer mehr Zeit im Wald, während die Hitschke zunehmend der Ächtung der Dorfgemeinschaft verfällt, die ihr die Schuld am seltsamen Verhalten der Kinder gibt. Sprachlich eindringlich und überzeugend, und ganz besonders sei auf folgenden Podcast verwiesen, in dem die Autorin über ihr Buch spricht.https://auf-buchfuehlung.stationista.com/verena-guentner-mit-ihrem-roman-power-zu-gast-bei-auf-buchfuehlung_5e902c703111d3357930c261

Marion Messina, Fehlstart. Hanser € 18,50

In „Fehlstart“ schildert Marion Messina in knapper Sprache, fast im Stile einer Reportage, mittels dichter, präziser Beschreibung, ein Jahr im Leben einer jungen Französin im Spannungsfeld von Studium, Arbeitssuche, Liebe und Herkunft. Intensiv, schonungslos, unter die Haut gehend, der neue Roman aus Frankreich über das Leben der Millenials.

Ingo Schulze, Die rechtschaffenen Mörder. S.Fischer € 21,60

Mit der komplexen Persönlichkeit des Antiquars Norbert Paulini schafft Ingo Schulze sicherlich einer der eindringlichsten Romangestalten des heurigen Jahres. Von den Anfängen in jungen Jahren als Erbe des lange verschlossenen mütterlichen Bücherschatzes, über die erfolgreichen Jahre als angesehener und vielbelesener Antiquar in der DDR bis zum Umbruch der Wende und den darauffolgenden schwierigen Jahren entwickelt sich die Lebens- und Liebesgeschichte in all ihren vielschichtigen Facetten. Und ein vor allem auch literarisch hochgelungener Roman.